Aufstellung eines Bebauungsplanes der Innenentwicklung für das Sophien-Carrée

Veröffentlicht von

Die KAL setzt sich in der KULT-Fraktion für eine stadt- und klimaverträgliche Nachverdichtung ein, die Grünstrukturen erhalten soll. Folgender Antrag der KULT-Fraktion wurde im Gemeinderat im Juli abgestimmt:

Die Stadt Karlsruhe erstellt einen Bebauungsplan für das Quartier „Sophien-, Schiller-, Weinbrenner- und Körnerstraße“.

Sachverhalt / Begründung:
Um die Dichte im genannten Quartier besser zu steuern, um der doppelten Innenentwicklung entsprechend vorhandene Grünstrukturen erhalten zu können (insbesondere im Südteil des Quartiers) und um neue Grünflächen im gesamten Bereich weiterzuentwickeln, soll ein Bebauungsplan für das Quartier „Sophien-, Schiller-, Weinbrenner- und Körnerstraße“ aufgestellt werden.

Unterzeichnet von: Erik Wohlfeil, Lüppo Cramer, Michael Haug, Uwe Lancier, Max Braun
Abstimmung im GemeinderatStellungnahme der Verwaltung
Der Antrag wurde abgelehnt, bei nur 8 Stimmen JA-Stimmen.
2018_0417_Abstimmungsergebnis_Top_38_1
Kurzfassung:

Ein Bebauungsplanverfahren wird von der Stadtverwaltung nicht für notwendig angesehen.

2018_0417_Stellungnahme_TOP_38_1

Foto: PixabayCC0 Creative Commons