Ohne Brücke eine Lücke

Veröffentlicht von

2018 soll die Wasserwerkbrücke für 18 Monate gesperrt werden. Die Karlsruher Liste will am Montag, 1. Mai, zwischen 11 und 18 Uhr allen die Chance geben, sich bei einem Aktionstag auf der Wasserwerkbrücke über die geplante Sperrung zu informieren und aktiv für eine Ersatzlösung einzusetzen.
Die Wasserwerkbrücke verbindet nicht nur die Südstadt mit einem der wichtigsten Naherholungsgebiete Karlsruhes, dem Oberwald. Sie liegt auch auf der Fahrradstrecke zwischen Karlsruhe und Ettlingen. Bei einer ersatzlosen Sperrung der Brücke müssten ihre Benutzer, zum Beispiel Eltern mit kleinen Kindern oder Berufspendler, enorme Umwege in Kauf nehmen.

2 Kommentare

  1. hi, leute, ich finde es super toll, dass ihr euch der sache annehmt. ohne die bruecke wäre man hier im city park total abgehängt. vielen dank. gruss joerg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.