Heute aus dem Karlsruher Gemeinderat: Wahre Geschichten die das Leben schrieb

Veröffentlicht von

Also im Gemeinderat ging es grad eben zum Teil sehr lustig zu. Aber der wahre Schwank, den nur das Leben spielen kann, spielte sich draußen vor der Tür auf der Rathaustreppe ab. In der Pause: Eine Bürgerinitiative gegen Windkrafträder hatte sich versammelt, schwang Reden und wollte dann kurz noch ein Ständchen aufspielen. Ging nicht! Warum? Akku war leer! Also Strom organisieren für die Musikanlage und Mikro. Am besten aus dem Rathaus. Durchsage des Sprechers. “und wir warten noch kurz mit unserem Beitrag…  hoffen, daß uns die Stadtoberen Strom zur Verfügung stellen!”  LOL, lol und LOLLLLL!
Also was jetzt????? Bürgerinitiative gegen Stromerzeugung verlangt vom Rathaus Strom, daß sie ihren Protest gegen Stromerzeugung laut genug verkünden können… lol, lol und nochmals lol. Die schönsten Geschichten schreibt halt doch das Leben!
Danke!

Beitrag spontan geschrieben, wird ein andermal verbessert, genauer ausgeführt und überlesen. Wollt’s nur schnell schreiben, weil die Bürgerini  mir made my day gemacht. Jetzt müssen erst mal die zukünftigen, qualifizierten Fachkräfte baden und ins Bett. Morgen gibt’s Zeugnisse. sorry bald mehr!