Kostenloses W-LAN in KA – wann endlich?

Veröffentlicht von

Anfrage, GR-Sitzung v. 24.9.2013

Thema:

Kostenloses W-LAN auf Karlsruher Plätzen / in öffentlichen Gebäuden

Anfrage

1. Warum gibt es bis heute keinen Fahrplan für die Umsetzung eines städtischen, kostenlosen WLAN-Netzes auf Karlsruher Plätzen und in öffentlichen Gebäuden (vgl. die Antwort auf den KAL-Antrag vom 14.2.12, behandelt im Gemeinderat vom 27.3.12)? Liegt es an sachlichen Gründen oder Personalknappheit oder Mangel an fachlich Zuständigen?
2. Welche Hindernisse sieht die Stadtverwaltung noch angesichts öffentlicher WLAN-Angebote in Berlin, München oder Pforzheim?
3. Warum ist so ein WLAN in Durlach schon eingerichtet (Rathaus)?
4. Mit welchen potenziellen Partnern (z. B. Stadtwerke oder Telemaxx) hat die Stadtverwaltung Gespräche geführt?
5. Bis wann kann Karlsruhe – Einwohner, Besucher und Touristen – mit der Einführung rechnen?

Sachverhalt / Begründung:

Zur Begründung verweisen wir auf unseren Antrag vom 14.2.12 und die Antwort der Stadtverwaltung darauf. Darin wird eine rasche Umsetzung empfohlen; ein kostenloses WLAN-Netz sei geeignet, die Wahrnehmung als Internet-Hauptstadt nach innen zu stärken. Nach Ansicht der Karlsruher Liste gilt dies auch für die Außenwirkung.

Mittlerweile laufen uns Pforzheim und Durlach davon. Mehr zu existierenden kommunalen WLAN-Angeboten unter
http://www.pz-news.de/wirtschaft_artikel,-Vorbildlich-Bald-kostenloses-Internet-in-Pforzheim-_arid,432445.html
 
http://www.berlin.de/special/computer-und-handy/internet/news/2892154-909337-berlin-will-kostenloses-internet-an-tour.html

http://www.muenchen.de/themen/telefon-internet/freies-w-lan.html

Unterzeichnet von:
 
Dr. Eberhard Fischer