Wer und was ist die KAL

Veröffentlicht von

Die Karlsruher Liste ist aus Bürgerbewegungen entstanden. Wir haben 1984 den Parteien nicht mehr vertraut, wir wollten unsere Politik in die eigene Hand nehmen. Und das haben wir getan, als kommunale Wählervereinigung. Wir sind seit 35 Jahren im Karlsruher Gemeinderat, davon 20 Jahre als Fraktion. Diesen Schritt haben wir nie bereut. Wir unterscheiden uns in vielem von anderen Gruppierungen: Die KAL gibt es nur in Karlsruhe, wir treffen unsere politischen Entscheidungen nach dem Konsens-Prinzip, niemand wird überstimmt. Unser vorrangiges Ziel seit 35 Jahren ist, die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger ernst zu nehmen. Wir kümmern uns. Oft sind wir die einsamen Rufer in der Stadt. Wir lassen nicht locker und setzen uns für die berechtigten Belange der Bürgerschaft ein. Wir streiten für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung, für durchgehende Transparenz bei politischen Entscheidungen. Wir nehmen die Menschen vor Ort ernst und behalten das große Ganze im Blick.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.