KAL gratuliert: Van hat neue Oberbürgermeisterin

Veröffentlicht von

Die Karlsruher Liste (KAL) gratuliert Bedia Özgökce Ertander zum Amt der Oberbürgermeisterin von Van, Karlsruhes Projektpartnerstadt. Sie konnte vergangenen Sonntag bei den türkischen Kommunalwahlen 51,85% auf sich vereinen. Umgehend sandte die Karlsruher Liste (KAL) ein Gratulationsschreiben an die HDP-Politikerin. „Wir freuen uns sehr, nun wieder demokratisch gewählte Politiker in Van als Ansprechpartner zu haben. Aber das kann nur ein erster Schritt sein auf dem Weg, die Städtepartnerschaft wieder lebbar zu machen“, meint Lüppo Cramer. Er war zuletzt im Jahr 2009 in Van zu Besuch und hatte die Städtepartnerschaft zu dieser Stadt im Osten der Türkei mitinitiiert.

Leider treibt die KAL noch immer die Sorge um, wie es unter dem Regime Erdogan mit der Städtepartnerschaft weitergehen soll. Bekir Kaya, der Vorgänger der neuen Oberbürgermeisterin, sitzt seit August 2017 noch immer ohne Anklage in Haft. Das alte Stadtparlament wurde vor zwei Jahren aufgelöst. Einige der Stadträte wurden verhaftet und Beamte aus Ankara an ihrer Stelle eingesetzt. Die Vereine, die im Austausch mit Karlsruhe standen, wurden enteignet und aufgelöst. Die komplette Städtepartnerschaft muss nun auf neue Füße gestellt werden. „Wir hoffen, so die Zivilgesellschaft und deren Engagement für eine demokratischere Türkei zu stärken“ meint Cramer abschließend.